Un­ter­neh­men

Un­ser Un­ter­neh­men

Fa­mi­li­en­be­trieb seit 1933

Qua­li­tät aus Tra­di­ti­on

Wir sind ein Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men, das seit 85 Jah­ren und schon in 3. Ge­nera­ti­on er­folg­reich und qua­li­täts­be­wusst ar­bei­tet.

1933 wur­de die Fir­ma von Mau­rer­meis­ter Jo­hann Sel­bach ge­grün­det und spä­ter an sei­ne Söh­ne über­ge­ben.

Im Jahr 2002 über­nahm Ralf Sel­bach nach Mau­rer­leh­re und Bau­in­ge­nieur-Stu­di­um den Be­trieb von Va­ter Karl. Seit­dem küm­mert er sich um Pla­nung, Kal­ku­la­ti­on, Durch­füh­rung und Ab­rech­nung der Bau­vor­ha­ben und lenkt da­mit nicht nur die hand­werk­li­chen, son­dern zu­sam­men mit sei­ner Frau auch die kauf­män­ni­schen Ge­schi­cke des Be­triebs.

Kom­pe­tenz wei­ter ge­ben

Un­se­re Mit­ar­bei­ter sind qua­li­fi­ziert und mo­ti­viert, er­le­di­gen ihre Ar­beit zu­ver­läs­sig und pünkt­lich und sind be­reits vie­le Jah­re in un­se­rem Be­trieb tä­tig.

Als Aus­bil­dungs­be­trieb kom­men wir un­se­rer Ver­ant­wor­tung für die nächs­te Ge­nera­ti­on ger­ne nach und freu­en uns auch im­mer wie­der, Prak­ti­kan­ten ei­nen Ein­blick in den Bau­be­trieb zu er­mög­li­chen.

Ver­ant­wor­tung für die Region​

Durch jahr­zehn­te­lan­ge Er­fah­run­gen in der Bau­bran­che hat die Fir­ma im Ber­gi­schen Land den Ruf ei­nes stets zu­ver­läs­si­gen und kom­pe­ten­ten Bau­un­ter­neh­mens er­wor­ben. Un­ser Fir­men­sitz in Kür­ten-Eich­hof zeigt un­se­re Ver­bun­den­heit mit der Re­gi­on, un­ser Auf­trags­ge­biet er­streckt sich aber nicht nur auf den Rhei­nisch Ber­gi­schen, son­dern auch auf den Ober­ber­gi­schen Kreis und die an­gren­zen­den Städ­te Köln und Le­ver­ku­sen.

Un­se­ren Tä­tig­keits­um­kreis im Ber­gi­schen Land se­hen Sie hier

1. Ge­nera­ti­on

1933 wird die Bau­un­ter­neh­mung Sel­bach von Jo­hann Sel­bach ge­grün­det. Sei­ne Meis­ter­prü­fung leg­te er 1940 in Köln ab.

Meister_johann_Selbach

2. Ge­nera­ti­on

Karl Sel­bach über­nimmt den vä­ter­li­chen Be­trieb und macht 1960 sei­nen Meis­ter im Mau­rer Hand­werk in Köln.

Meister_Karl_Selbach

3. Ge­nera­ti­on

Ralf Sel­bach macht sei­nen Ab­schluss als Di­plom In­ge­nieur und über­nimmt 2002 den Be­trieb von Va­ter Karl.

FH_Koeln_Ralf_Selbach